Personal Trainer, Training, Radsporttrainer, Cyclingcoach, Sebastian Grospitz, Trainer, Radsport, Cycling, Triathlon, Rennrad, Mountainbike

Laktat Leistungsdiagnostik bei SG CYCLING

Bestimmung des maximalen Laktat Steady States (MaxLass)

 

Bedeutung MaxLass

Vereinfacht gesagt kann die Energiegewinnung im menschlichen Körper auf zwei Wegen erfolgen: aerob und anaerob.

Bei geringer bis mittlerer Belastungsintensität dominiert der aerobe Energiestoffwechsel. Der Muskulatur steht ausreichend Sauerstoff zur Verfügung, um die benötigte Energiemenge primär aus Fetten und sekundär aus Kohlenhydraten zu erzeugen. Das dabei entstehende Laktat kann genauso schnell abgebaut werden wie es aufgebaut wird.

Die Verstoffwechslung von Fetten liefert zwar eine hohe Energiemenge, läuft aber vergleichsweise langsam ab. Bei steigender Intensität benötigt unsere Muskulatur in kürzerer Zeit viel mehr Energie als mit dem Fettstoffwechsel zu erzeugen ist. Deswegen wird bei höheren Intensitäten die Energie hauptsächlich aus Kohlenhydraten gewonnen. Sobald dem Körper zur Energiegewinnung nicht mehr genügend Sauerstoff zur Verfügung steht, die Energie also anaerob erzeugt werden muss, entsteht mehr Laktat als gleichzeitig abgebaut werden kann. Es kommt zu einer Laktatanhäufung in der Muskulatur und zu einem Abbruch der Belastung.

 

Das maximale Laktat Steady State (MaxLass) entspricht der Belastungsintensität, die noch zu einem Gleichgewicht aus Laktatproduktion und Laktatabbau führt. Dieser Bereich wird auch als aerob-anaerober Übergangsbereich bezeichnet und ist weitläufig als „anaerobe Schwelle“ bekannt. Dieser Begriff ist allerdings nicht zu 100% korrekt, da es im klassischen Sinne keine Schwelle ist, sondern ein fließender Bereich.

 

Nehmen wir mal an, es gelänge einem Sportler dem Körper ausreichend Energie in Form von Fetten und Kohlenhydraten zur Verfügung zu stellen, so wäre er rein theoretisch in der Lage, eine Belastung im Bereich des maximalen Laktat Steady States endlos aufrechtzuerhalten. Natürlich spielen da noch andere Faktoren, wie z.B. die mentale Ermüdung, eine Rolle.

 

MaxLass Leistungstest

Der MaxLass Test, ist ein Verfahren zur exakten Bestimmung des aerob-anaeroben Übergangsbereichs, gleichzusetzen mit der Langzeitausdauerschwelle oder auf englisch Functional Threshold Power (FTP-Wert).

 

Im Vergleich zum klassischen Laktatstufentest bietet das MaxLass-Verfahren eine deutlich höhere Genauigkeit zur Bestimmung der anaeroben Schwelle, da es das einzige der Schwellendefinition exakt nachempfundene Verfahren ist.

 

Basis für die Durchführung eines MaxLass-Tests ist immer eine ungefähre Bestimmung der individuellen anaeroben Schwelle (IANS) mittels einer aeroscan® Atemgasanalyse oder eines kurzen Laktatstufentest. Da dabei keine vollständige Ausbelastung notwendig ist, können die Bestimmung der IANS und der MaxLass-Test in der Regel am gleichen Tag erfolgen.

 

Anhand der ermittelten Daten aus dem Stufentest wird die Eingangsbelastung für den MaxLass-Test definiert. Merkmal des MaxLass-Tests ist die längere Stufendauer von zehn Minuten, wovon mindestens drei Stufen absolviert werden müssen. Zum Vergleich: Die Stufendauer bei einem klassischen Stufentest beträgt nur drei bis fünf Minuten und es sind häufig bis zu 12 Stufen notwendig.

 

Aufgrund des höheren Aufwands wird der MaxLas-Test bevorzugt im Spitzensport eingesetzt. Der hohe Informationsgehalt der Testauswertung, der Vorteil der exakten Bestimmung des aerob-anaeroben Übergangsbereichs und die Genauigkeit der Testergebnisse sprechen jedoch auch für den Einsatz dieses leistungsdiagnostischen Verfahrens im Hobby- und Freizeitsport.

 

Auf Grundlage des maximalen Laktat Steady States lassen sich exakte Trainingsempfehlungen für unterschiedliche Wettkampflängen und Wettkampfformen aussprechen und wir können Prognosen über die maximal mögliche Leistung im Wettkampf geben. 

Trainiere – aber richtig! Gezielte Trainingssteuerung mit SG CYCLING

 

Du willst besser werden? Ausdauernder, schneller, leistungsfähiger? Oder hast du einen bestimmten Wettkampf ins Auge gefasst, den du erfolgreich finishen möchtest?

Mit der professionellen Trainingsplanung von SG CYCLING bekommst du die nötige Unterstützung: Anhand der Werte deines Leistungstests ist es uns möglich, einen speziell auf deine Bedürfnisse und Ziele konzipierten Trainingsplan zu entwerfen.

SG CYCLING aus Hamburg zeigt dir, wie du gezielt deine Ausdauerleistung verbessern kannst, damit dir nicht so schnell die Luft ausgeht, wo dein individueller Wettkampfbereich liegt und wie du durch gezieltes Training auch deine persönlichen Leistungsgrenzen sukzessive verschieben kannst.

 

Vertraue auch du in deinem Training auf die Fachkompetenz und die langjährige Erfahrung von SG CYCLING, um deine Leistung gezielt zu optimieren. Wir bringen dein Potenzial aufs Pedal!

 

Personal Trainer, Training, Radsporttrainer, Cyclingcoach, Sebastian Grospitz, Trainer, Radsport, Cycling, Triathlon, Rennrad, Mountainbike

Unsere Laktat Diagnostik Angebote


Laktat Stufentest

Bestimmung deiner individuellen anaeroben Schwelle (IANS) und Ermittlung deiner Trainingsbereiche.

Mit Hilfe einer Laktat Leistungsdiagnostik auf dem Rad oder dem Laufband.

€ 179,-

Max Lass Test

Ermittlung deines maximalen Laktat-Steady-States und Bestimmung deiner Langzeitausdauerschwelle.

 

Der Test aus dem Profisport.

€ 249,-

Laktat Multi

Je ein Laktat Stufentest auf dem Rad und auf dem Laufband. Optimal für Triathleten und die, die es noch werden wollen.

€ 329,-



Spezielle Angebote für Firmen, Vereine, Trainingsgruppen und Mannschaften auf Anfrage!

Du hast noch Fragen oder möchtest einen Termin für eine Leistungsdiagnostik vereinbaren?

Schick mir gern eine Nachricht oder ruf durch: 0172-2308411


Wo du uns findest: