Personal Trainer, Training, Radsporttrainer, Cyclingcoach, Sebastian Grospitz, Trainer, Radsport, Cycling, Triathlon, Rennrad, Mountainbike

Über Mich

QUALIFIKATIONEN

Lizensierter Trainer Radrennsport A-Lizenz (i. Ausbildung) 

Lizensierter Trainer Radrennsport B-Lizenz

Lizensierter Trainer Radrennsport C-Lizenz

Fitness-Trainer A-Lizenz

Fitness Trainer B-Lizenz

Fachberater für Ernährung

Indoor Cycling Instructor

Personal Trainer, Training, Radsporttrainer, Cyclingcoach, Sebastian Grospitz, Trainer, Radsport, Cycling, Triathlon, Rennrad, Mountainbike

Geboren 1982 in Hamburg startete ich meine sportliche Laufbahn 1988 mit dem Eintritt in den Hamburger Sport Verein. Der Fußball begleite mich dann auch bis in die späten 90er Jahre. Nach einem kurzen Exkurs zum Boxen und Krafttraining entdeckte ich mit 20 Jahren meine Leidenschaft für den Radsport.

 

Im Alter von 22 Jahren begann ich ambitioniert mit dem Radsporttraining. Ursprünglich waren Tourenlängen über 100km eine Qual, jedoch machte ich schnell Fortschritte. So fuhr ich bereits im ersten Jahr bei den „HEW-Cyclassics 2005“ (heute Euroeyes Cyclassics) mit, nahm an der „Tour de Wendland“ und bei den Deutschen Meisterschaften im Cyclocross in HH-Harburg teil und habe 2008 die „Tour Transalp“, ein Etappenrennen über die Alpen, gefinisht.

 

Mich faszinierte, dass ich mittels effizienten Trainings meine Leistungsfähigkeit kontrolliert steigern und schnell Erfolge einfahren konnte, und so beschäftigte ich mich weiter intensiv mit der Trainingslehre und erwarb auf diesem Gebiet eine umfangreiche Expertise sowie meinen C-Lizenz-Trainerschein Radrennsport.

Von diesem Wissen profitieren bis heute auch meine Athleten, die ich als Personal Trainer, als selbstständiger Cycling Coach bei SG Cycling und als Landesverbandstrainer des Hamburger Radsportverbandes betreue.

 

Angetrieben vom Ehrgeiz und infiziert vom Radsport verschrieb ich mich folglich dem Leistungssport. So fuhr ich Lizenzrennen für die RG Uni Hamburg, den NCC Norderstedt usw.

 

12 Jahre Leistungssport haben mir neben viel Erfahrung auch eine Reihe wundervoller Momente beschert. Ich habe bei regionalen, nationalen und internationalen Meisterschaften um Titel gekämpft und sowohl Titel als auch an Erfahrungen gewonnen.

Meine persönliche Radsportvita konnte ich 2017 mit dem Gewinn des Europameistertitels im Einzelzeitfahren der Betriebssportler vergolden. Dieser Sieg in Belgien zählt neben der Teilnahme an der UCI Granfondo Weltmeisterschaft 2018 in Italien zu meinen persönlichen Highlights.

 

All diese Ziele habe ich trotz einer Vollzeitbeschäftigung verwirklicht - Hindernisse, die einem der Alltag in den Weg legt, kenne ich nur zu gut. Die große Herausforderung ist es also, die verfügbare Zeit so effektiv zu nutzen, dass das perfekte Zusammenspiel von Training und Regeneration den bestmöglichen Erfolg bringt.

 

Um auch anderen (Rad-) Sportlern mein Wissen, meine Leidenschaft und meine Motivation weiterzugeben, damit auch sie ihr Bestmögliches aus sich herausholen und Erfolge feiern können, habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht.

 

Bist du bereit für deine nächste Challenge?

Packen wir’s an! #potenzialaufspedal

 

Dein Sebastian Grospitz